FILME FÜR DIE ERDE

Festival Filme 2022

Programm öffentliches Kino folgt.

Freitag, 18.11.2022

 

Schulkino

09.00 – 10.00 Uhr

Der kleine Held vom Hamsterfeld

(Unter- bis Mittelstufe, Sprache: D)

Was unterscheidet den Feldhamster vom Haustierhamster? Eine ganze Menge! So haben die Tiere in freier Wildbahn diverse Fressfeinde, es drohen ihnen Gefahren wie Pestizideinsätze oder  Lebensraumverlust. Der Film begleitet ein Feldhamsterweibchen im Verlauf eines Hamsterjahres: Beim Nestbau, der Jungenaufzucht, auf Nahrungssuche und im Winterschlaf.

 

Schulkino

10.30 – 11.30 Uhr

Naturwunder Gemüsegarten: Die grosse Welt der kleinen Tiere

(Unter- bis Mittelstufe, Sprache: D)

Was krabbelt, was hüpft, was flattert denn da? Ein gesunder Gemüsegarten beinhaltet viel mehr als frisches Gemüse. Wie die verschiedenen Organismen zusammenspielen und welchen Einfluss das auf die Pflanzen hat, beleuchtet «Naturwunder Gemüsegarten». Voller spektakulärer Nahaufnahmen.

 

Schulkino

12.15 – 13.15 Uhr

THE NORTH DRIFT

(Mittel- Oberstufe, Sprache: D)

Nach einem einschneidenden Erlebnis auf den Lofoten beginnt der Dresdner Filmemacher Steffen Krones Bojen zu bauen. Damit will er den Weg des Plastikmülls durch deutsche und internationale Gewässer verfolgen. Steffen trifft auf Wissenschaftler und Wegbegleiter, die ihn bei seinem Projekt unterstützen. Schliesslich reist er mit den Bojen nach Norden und unternimmt damit eine Reise, welche ihm die Augen für den Zustand unserer Gewässer und die Notwendigkeit einer grundlegenden Veränderung öffnet.

Schulkino

14.00 – 15.30 Uhr

Everything Will Change

(Oberstufe, Sprache: D)

Was wäre eine Welt, in der es keine Giraffen mehr gibt? Wir schreiben das Jahr 2054, die Auswirkungen des Klimawandels und des jahrzehntelangen Artensterbens sind Realität geworden. Doch noch ist nicht alles verloren. Zwischen Fiktion und Dokumentation öffnet uns das Trio an Protagonist*innen die Augen und motiviert uns dazu, uns dafür einzusetzen, was es zu bewahren gibt.