FILME FÜR DIE ERDE

Bern

In Bern findet das Filme für die Erde Festival am Freitag, 18. September 2020, im Eventlokal Sternensaal und am Sonntag, 20. September 2020, in der Heiteren Fahne statt.

Workshop am Sonntag – Bienenwachstücher herstellen
Packst du dein Sandwich fürs Zmittag noch in Alufolie oder Plastik ein? Wie wärs mit dieser Alternative: Tücher aus Wachs (vegane Option vorhanden) und Baumwollstoff. Einfach zu waschen, ganz lange verwendbar und dann erst noch selbstgemacht. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung via Ticketreservation.

Marcus Vetter – der vielfach preisgekrönte Regisseur unseres Festivalfilmes “Das Forum” – kommt am Sonntag nach Bern in die Heitere Fahne und diskutiert mit dem Publikum über seinen Film.

Freitag ganzer Tag & Abend

Eventlokal Sternensaal
Bümplizstrasse 119
3018 Bern-Bümpliz

Website

Vormittag
09.00 – 10.00 Uhr: Auf Wiedersehen Eisbär (Unter- bis Mittelstufe, Sprache: D) Schulkino

10.30 – 11.30 Uhr: Microplastic Madness, (Mittel- bis Oberstufe, Sprache: D), Schulkino

Nachmittag
12.15 – 13.15 Uhr: Microplastic Madness (Mittel- bis Oberstufe, Sprache: D), Schulkino & öffentlich

14.00 – 15.45 Uhr: Chasing the Thunder (Oberstufe, Sprache: Ed), Schulkino & öffentlich

Abend
17.30 – 19.00 Uhr: My Octopus Teacher (Sprache: Ed), Öffentlich

19.30 – 21.45 Uhr: The Story of Plastic (Sprache: Ed), Öffentlich inkl. Festivaleröffnung mit den Kurzfilmen “Lit(t)erweise” von Flavia Reinhard und Interview

Sonntagnachmittag & Abend

Heitere Fahne
Dorfstrasse 22/24
3084 Bern-Köniz

Website

Nachmittag
14.00 – 15.30 Uhr: Chasing The Thunder (Sprache: Ed), Öffentlich

15.45 – 16.45 Uhr: Bienenwachstücher herstellen mit Zero-Waste-Profis, Öffentlich

Abend
17.00 – 18.30 Uhr: Das Forum (Sprache: D/Ed), Öffentlich

ab 18.30 Uhr: Diskussion, öffentlich

Ermöglicht durch: