FILME FÜR DIE ERDE

Winterthur

In Winterthur findet das Filme für die Erde Festival am Freitag, 18. September 2020, in den Kiwikinos und am Sonntagnachmittag, 20. September 2020, im Cameo statt.

 

Workshop am Sonntag – Eintauchen in die Welt der Pflanzenfarben
Vor Ort kannst du unter Anleitung unserer Zero-Waste-Profis (Corina von Lilablum, Miriam von Studio C.) dein eigenes Wachstuch aus einem naturgefärbten Stoff herstellen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung via Ticketreservation.

Am Siebdruck-Stand vom machwerk Winterthur kannst du dein mitgebrachtes Textil selber bedrucken und neu gestalten. Der Stand befindet sich vor dem Kino Cameo und ist am Sonntag zwischen den Filmvorführungen von 15.30 – 17.00 Uhr geöffnet. Es stehen auch Stofftaschen zum Bedrucken zur Verfügung. Ein Textil bedrucken kostet 5 Franken, die Teilnehmer können dabei aber so viele Drucke auf einem Objekt anbringen, wie sie möchten.

Freitag ganzer Tag & Abend

Kiwi Center
Neumarkt 11
8400 Winterthur

Website

Vormittag
09.00 – 10.00 Uhr: Auf Wiedersehen Eisbär (Unter- bis Mittelstufe, Sprache: D) Schulkino

10.30 – 11.30 Uhr: Microplastic Madness, (Mittel- bis Oberstufe, Sprache: D), Schulkino

Nachmittag
12.15 – 13.15 Uhr: Microplastic Madness (Mittel- bis Oberstufe, Sprache: D), Schulkino & öffentlich

14.00 – 15.45 Uhr: Chasing the Thunder (Oberstufe, Sprache: Ed), Schulkino & öffentlich

Abend
17.30 – 19.00 Uhr: My Octopus Teacher (Sprache: Ed), Öffentlich

19.30 – 21.45 Uhr: The Story of Plastic (Sprache: Ed), Öffentlich inkl. Festivaleröffnung mit den Kurzfilmen “Lit(t)erweise” von Flavia Reinhard und Interview

Sonntagnachmittag & -abend

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400

Website

Nachmittag
14.00 – 15.30 Uhr: Chasing the Thunder (Sprache: Ed), Öffentlich

15.45 – 16.45 Uhr: Do-it-yourself-Workshop mit bare Ware, Öffentlich

Abend
17.00 – 18.30 Uhr: Das Forum (Sprache: D/Ed), Öffentlich

ab 18.30 Uhr: Diskussion, öffentlich

Ermöglicht durch: